Schlagwort-Archive: Desinfektion

MeS – Desinfektionsmittel. Mach es einfach selber.

Seit einigen Wochen herrscht bei uns in Deutschland und mittlerweile weltweit der Ausnahmezustand. Zu verdanken haben wir das dem C-Virus. In den Geschäften trifft man auf leere Regale, ob Toilettenpapier, Hygieneartikel allgemein, Nudeln und Konserven, alles ausverkauft. Und wenn neuer Vorrat kommt, ist er genauso schnell vergriffen.

Wie viele Menschen habe ich mittlerweile das Bedürfnis, zumindest in diesen Zeiten, meine Hände und diverse Oberflächen regelmäßig zu desinfizieren. Mal abgesehen von den anderen Dingen die von uns erwartet werden und wovon einige eigentlich selbstverständlich sein sollten: Abstand halten, Veranstaltungen meiden, auf Reisen und öffentliche Verkehrsmittel verzichten, Rücksicht beim Niesen und Husten, keine Hände schütteln, Vorsicht bei Türklinken und Geländern, Hände sorgfältig waschen, Hände regelmäßig waschen, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen, nicht mit den Fingern essen und Smartphone reinigen.

Umso ärgerlicher ist es, dass auch die Desinfektionsmittel ausverkauft sind. Viele Haushalte haben aber zumindest zwei Dinge, die benötigt werden, um sein hausgemachtes Desinfektionsmittel herzustellen, zuhause in Ihrem Regal oder im Keller stehen.

Wir machen es uns einfach selbst. Und es ist wirklich so einfach, das hätte ich nicht gedacht.

Folgende Dinge werden benötigt:

1 Braunglas Sprühflasche

80 ml Spiritus (Alternativ Isopropylalkohol)

20 ml Aloe Vera Saft (oder 1 Teelöffel Aleo Vera Gel vermischt mit 20 ml destilliertem Wasser)

5 Tropfen eines zertifizierten ätherischen Öls von doTERRA: Entweder Teebaum, Nelke, Lavendel, Zitrone, Rosmarin, Zimt oder Eukalyptus (kann auch kombiniert werden)

Wenn Du Dich für doTERRA interessierst, geht es hier lang.

Wichtig ist allerdings, dass Sie es mit der Anwendung nicht übertreiben. Händewaschen mit Seife ist immer die bessere Alternative – sowohl für Ihre Haut als auch für Ihr Immunsystem. Denn beim Händewaschen machen Sie schon einen Großteil der Bakterien und Viren auf Ihrer Handoberfläche unschädlich und ein gewisser Kontakt mit Krankheitserregern ist sogar gut für uns, weil wir so unser Abwehrsystem trainieren. Außerdem schützen manche Bakterien die Haut sogar. Trotzdem ist Hygiene gerade in der kalten Jahreszeit und den Corona-Zeiten besonders wichtig. Gerade wenn regelmäßig Grippe- und Erkältungswellen durch das Land ziehen. Und falls mal wirklich kein Waschbecken in der Nähe ist, dann ist ein Desinfektionsmittel für unterwegs ideal.

Share Button